Für Schneebegeisterte – Samnaun

Samnaun – Schneespass in Frühling. Es ist ein langer Reiseweg bis nach Samnaun. Daher haben wir beschlossen mit dem Auto bis nach Landquart zu fahren. Das gewinnt uns etwas Zeit. Der Parkplatz liegt gleich neben dem Bahnhof. Von dort geht es mit Zug bis nach Scuol-Tarasp. Für die letzte Strecke nehmen den Bus. Die Fahrt im Postauto bis nach Samnaun führt uns durch Tunnels und Dörfer mit super engen Strassen. Wow! Alle Anschlüsse haben nahtlos geklappt. 

Samnaun - Schneespass im Frühling

Samnaun

Samnaun ist ein schweizerisches Zollausschlussgebiet im Kanton Graubünden. Um ins Dorf zu gelangen fährt man durch den österreichischen Zoll. In verschiedenen Läden in Samnaun können Artikel zollfrei eingekauft werden. Ob sich dies lohnt, haben wir nicht getestet. Doch der Benzinpreis an den Tankstellen, war um einiges günstiger als bei uns. Schade, unser Auto steht in Landquart.

OllO World Samnaun

Twinliner Samnaun 

Um das Skigebiet und die Wanderwege zu erreichen, nehmen wir den Twinliner bis zur Bergstation. Die doppelstöckige Bergbahn wurde 1995 in Betrieb genommen. Sie fasst ungefähr 180 Personen. Das interessante an der Seilbahn sind die beiden Stockwerke. Wir haben beide getestet, einmal oben und die Rückfahrt unten. Oben angekommen, können wir mit den Sesselbahnen auch das österreichische Skigebiet Ischgl erreichen. Das Gebiet ist riesig. Gute Orientierung ist gefragt. Hier dauert die Skisaison noch bis anfangs Mai. Entsprechend sind die hardcore Skifans auf den Pisten. Ich kann mir gut vorstellen, wie es in der Hauptsaison auf den Pisten zu und her geht, so hat die Nachsaison auch ihre Qualitäten. 

Leider sind nicht mehr alle Winterwanderwege begehbar. Trotzdem lohnt sich ein Ausflug auch für Wanderer. Auf dem Weg befinden sich Bänke, um die Aussicht zu geniessen. Ich habe wir eine geschnappt. Der Blick auf die Bergspitzen könnte nicht schöner sein. Sogar die putzigen Murmeltiere sind aus ihren Höhlen gekrochen und schnuppern die Frühlingsluft.

Bergrestaurant Alp Trida Sattel

Da zollfrei, sind auch die Mittagsmenüs preislich entsprechend angepasst. Die Karte umfasst eine Mischung aus österreichischen und Bündner Spezialitäten. Auffallend oft ist der Kaiserschmarren serviert worden. Daher haben auch wir eine Portion bestellt. 

Bald startet die Sommersaison. 

Das OllO World Team wünscht einen schönen Tag. 

Neue OllO World Webseite

Unsere OllO World Webseite ist nun endlich fertig. Nun können die farbenfrohen Pins auch über den Desktop/Notebook oder Android Handys sowie über das iPad gesucht werden. Wer sucht Inspirationen für Ausflüge oder Ferien? Mit Schlagwörtern wie Wandern, Länder (Italien, Frankreich, England, Amerika etc.) kann gezielt gesucht werden. Hier geht’s zur OllO World Webseite.

OllO World iPhone App

Wir haben auch eine iPhone App. Wer gerne selber Pins erfassen und so seine Ferien dokumentieren will, ist mit der iPhone App gut bedient. Durch eigene Eingaben können auch andere Reisende inspiriert werden. Wer hat die iPhone App noch nicht geladen? Hier geht’s in den App Store zur OllO World App

Vielleicht gefällt dieser Ausflug zur St. Petersinsel auch.