Luzerner Fasnacht

Luzerner Fasnacht, eingefangen im OllO World Pin

Der Extrazug für Frühaufsteher

Früh morgens um 3:30 Uhr fährt der erste Zug von Thalwil nach Luzern. Der Extrazug ist speziell für die Fasnacht dazwischen geschoben worden, der sogenannte ‘Fasnächtlerzug’! Wow, je näher man nach Luzern kommt, desto mehr Leute steigen ein. Alle Passagiere sind verkleidet. Neben mir sitzen Nonnen gekleidet wie im gleichnamigen Horror-Film, Leute mit grünen und blauen Haaren und farbenfrohen Roben, Frauen mit rosa Stramplern, Strassenarbeiter in orangen Latzhosen, Polizisten mit Handschellen und viele andere Sujets sind zu sehen. Meine Kamera ist im Dauereinsatz. Der Pin in der OllO World App ist bereits gesetzt.

Tagwache um 5:00 Uhr, die Fasnacht ist eröffnet

Kaum angekommen, schlängeln sich die Besucher Richtung See. Ich hatte Glück und habe einen perfekten Platz mit einer guten Sicht auf das Schiff ergattert. Pünktlich um 5:00 Uhr geht es los. Die Tagwache wird mit einem lauten Böllerschuss eröffnet. Sobald das Böller-Schiff am Schweizerhofquai eingetroffen ist, kommen die ersten ‘Guggen’ und ziehen an den wartenden Zuschauern vorbei. Welch ein Treiben. Nun ist die Fasnacht eröffnet. Für Fotofans sind die ‘Guggen’ ein wahrer Eye-Catcher, findet auch das OllO World Team.