Free Running

Free Running

Freerunning ist nichts für Couch Potatoes

Wer sagt denn, dass die Natur langweilig sein soll? Sportlich unterwegs heisst eben nicht nur Joggen oder mit dem Fahrrad durch den Wald streifen. Die Steigerung dazu heisst Freerunning. Wer häufig auf Händen unterwegs ist, die Wände hoch klettert und über Mauern springt, ist fit wie ein Turnschuh.

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es nach draussen. Was könnte es Schöneres geben als die Natur zu geniessen und sich zu bewegen? Es gibt keine Grenzen.

Freerunning ist für Durchtrainierte.

Fotos: Leandra Meyer